Das Forum Alentours – Rheinisches Koproduktionstreffen kommt mit einer neuen Ausgabe vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2021 zurück. Diese Veranstaltung, die im Laufe der Jahre zu einer wahrhaften Austauschplattform für die Professionellen der Filmbranche und des audiovisuellen Raums geworden ist und Filmschaffende aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Belgien und Luxemburg willkommen heißt, bietet abermals attraktive Gelegenheiten für die Professionellen des Sektors durch ein Programm, welches ausgerichtet ist auf Schlüsselthemen und relevante Vernetzung für diese Branche (Perspektiven der Filmförderung, potentielle grenzüberschreitende Kollaborationen usw.), um die Grenzüberschreitende Koproduktion weiterhin zu ermutigen.

Das Forum Alentours schreibt sich mit B2B Austauschen zwischen potentiellen Partnern, Pitch-Sessions und Fallstudien weiterhin in die Kontinuität des „Rheinischen Koproduktionstreffens“ ein durch die Bereitstellung von Ateliers, Podiumsdiskussionen, Konferenzen usw.

Organisiert von der MFG, der Region Großer Osten, der EMS und der Creative Europe Desk Frankreichs, der deutschen Bundesländer, Luxemburgs, Belgiens und der Schweiz, stützt sich das Forum Alentours nunmehr ab der diesjährigen Ausgabe 2021 auf einer breiten und innovativen Kooperation mit der Gesamtheit der Partner der CinEuro Projekte.

Trotz der Einschränkungen im Zusammenhang mit der sanitären Krise konnte die digitale Ausgabe des Forum Alentours 2020 durch eine stichhaltige Programmierung überzeugen und seine live Pitch-Sessions, Webinare, Ateliers, Fallstudien und Podiumsdiskussionen beibehalten, dieses Mal restlos online. Die Ausgabe 2021 wird es weiterhin seinen Besuchern ermöglichen, so gut wie möglich von den Gelegenheiten der grenzüberschreitenden Kooperation zu profitieren, und dies unabhängig vom Format, welches sie dieses Jahr annehmen wird.

Sie wollen Teil unseres Netzwerks werden?

Werden Sie Mitglied des Netzwerks und profitieren Sie von der grenzüberschreitenden Vernetzung und dem direkten Kontakt zwischen Filmschaffenden des Oberrheins.

Registrieren