Das Forum Alentours – Rheinisches Koproduktionstreffen kommt mit einer neuen Ausgabe vom 29. Juni bis zum 1. Juli 2021 zurück. Diese Veranstaltung, die im Laufe der Jahre zu einer wahrhaften Austauschplattform für die Professionellen der Filmbranche und des audiovisuellen Raums geworden ist und Filmschaffende aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Belgien und Luxemburg willkommen heißt, bietet abermals attraktive Gelegenheiten für die Professionellen des Sektors durch ein zunehmend reiches, sinnvolles und vielfältiges Programm.

Organisiert von dem Creative Europe Desk Straßburg, der Eurométropole von Straßburg, der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG), und der Region Grand Est, stützt sich das Forum Alentours nunmehr ab der diesjährigen Ausgabe 2021 auf einer breiten und innovativen Kooperation mit der Gesamtheit der Partner der CinEuro Projekte.

Im Rahmen der Koproduktionstreffen, die von der Eurometropole von Straßburg / Creative Europe Desk Straßburg koordiniert werden, wird etwa hundert Produzenten und Förderern (Film, Fernsehen, neue Medien) die Möglichkeit geben, Koproduzenten aus den Partnerländern zu finden. In zahlreichen Workshops, die von der Region Grand Est in Zusammenarbeit mit den Partnern von CinEuro koordiniert werden, können Filmschaffende über die Perspektiven nach der Krise, die wichtigsten Themen für die Branche (Finanzierung, nachhaltige Filmproduktion, neue Formate und Inhalte) und das Potenzial des grenzüberschreitenden Filmstandortes diskutieren.

Doch vor allem können die Teilnehmer dieses Jahr aufs Neue ein Forum vor Ort erleben, das ihnen die Möglichkeit gibt, neue Kontakte zu knüpfen und sich über ihre Projekte auszutauschen. Die Teilnehmer werden sich in einer Umgebung treffen können, die die Gesundheitsvorschriften wahrt. Für Filmschaffende, die vor Ort teilnehmen möchten, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diejenigen, die nicht persönlich an der Veranstaltung anwesend sein können, haben auch die Möglichkeit, die Panels online auf der CinEuro-Website mitzuerleben.

Sie wollen Teil unseres Netzwerks werden?

Werden Sie Mitglied des Netzwerks und profitieren Sie von der grenzüberschreitenden Vernetzung und dem direkten Kontakt zwischen Filmschaffenden des Oberrheins.

Registrieren