Ausgabe 2022 des Forum Alentours - Koproduktionstreffen

Rückblick Publié le 05/07/2022

Die jährliche Leuchtturmveranstaltung für Akteure der Film- und Medienbranche aus Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Belgien und der Schweiz brachte fast 300 Teilnehmer in Straßburg zusammen!


Die neue Ausgabe begann am 28. Juni mit der Case Study des Animationsfilms Icare in Anwesenheit des Regisseurs Carlo Vogele, der Produzentin Katarzyna Ozga und des Produzenten Laurent Witz, gefolgt von der Vorführung des Films. Anschließend trafen sich die Teilnehmer zum Eröffnungscocktail des Forum Alentours im Art Café.

Die beiden folgenden Tage fanden im Théâtre du Maillon in Straßburg statt. In diesem Jahr wurden während der Pitching-Sessions 25 Dokumentar- und Spielfilmprojekte vorgestellt. Das Programm umfasste auch verschiedene Diskussionsrunden rund um Koproduktion, Stoffentwicklung und Parität im Bereich Medien und Film.

One to One-Meetings boten auch in diesem Jahr wieder rund 100 Produzenten und Förderern die Gelegenheit, Partner aus den angrenzenden Ländern zu finden.

 

Folgen Sie dem Forum Alentours auf Facebook !

Précédent "CinEuro x Locarno" beim 75. Filmfestival von Locarno Rückblick Lire l'article
Suivant Das sagt die Presse über uns Unkategorisiert Lire l'article