Film Fund Luxembourg

Vorstellung

Der Filmfonds Luxemburg wurde 1990 gegründet, um die Entwicklung der audiovisuellen Produktionsindustrie im Großherzogtum Luxemburg zu fördern und zu unterstützen. Als öffentliche Einrichtung unter der Aufsicht des Kulturministers und des für den audiovisuellen Sektor zuständigen Ministers setzt der Film Fund die gesamte Politik der luxemburgischen Regierung zur Förderung der audiovisuellen Produktion um.

Die Mission des Filmfonds besteht darin, die Filmproduktion zu fördern und die Entwicklung ihrer Industrie im Großherzogtum Luxemburg zu unterstützen, insbesondere durch Subventionen, Finanzhilfen, Stipendien  und Auzeichnungen. Der Filmfonds ist auch für die Verwaltung aller anderen Operationen im Bereich der Unterstützung des audiovisuellen Sektors zuständig, wie z. B. Öffentlichkeitsarbeit, Koproduktionsvereinbarungen und Nationalitätszertifikate für audiovisuelle Werke.

Der Hauptfördermechanismus für die audiovisuelle Industrie ist ein selektives System von Vorauszahlungen auf Einnahmen, genannt “ National Audiovisual Production Support“ (AFS), zum Schreiben von Drehbüchern, Konzepten, Entwicklung und Produktion von Kurzfilmen, Langfilmen und Serien von Fiktion und Animation, Dokumentarfilmen sowie Transmedia- und Virtual Reality-Projekten.

Der Filmfonds vertritt auch Luxemburg in allen europäischen und internationalen audiovisuellen Initiativen, wie der EFAD-Netzwerk (European Association of Film Agencies), der EFP (European Film Promotion), und Eurimages, Filmförderungsfonds des Europarates. Der Filmfonds ist auch Partner in Initiativen, die im Rahmen der Frankophonie organisiert werden. Er ist außerdem die landesweite Ansprechstelle für das Programm Creative Europe MEDIA der Europäischen Kommission für Kino und audiovisuelle Medien.

Seit 2003 überwacht der Fonds alle zwei Jahre die Organisation der Luxemburger Filmpreise (Lëtzebuerger Filmpräis) , mit denen die besten Filmbeiträge des Landes ausgezeichnet werden. Seit 2014 werden die Filmpreise in enger Zusammenarbeit mit der Luxemburger Filmakademie (d’Filmakademie) organisiert. 

Informations complémentaires

Öffentliche Einrichtung

Zur Karte der Filmschaffenden

Alle Mitglieder ansehen

Die Events von CinEuro

Dreharbeitsbetreuung
Arbeitsgruppe

14:00 - 16:30 | tbc

20/12/2021
Greenshooting
Arbeitsgruppe

14:00 - 16:00 | TERMIN IM JANUAR TBC

17/01/2022 21/01/2022