Anreiz Canada-Luxembourg für die Ko-Entwicklung und Ko-Produktion audiovisueller Projekte

Gefördert von

Mehr über den Förderer

Beschreibung der Förderung

Region :

Luxemburg

Projektstufen :

Entwicklung

Art der Förderung :

Nicht rückzahlbaren Zuschuss

Entscheidungsprozess zur Gewährung von Fördermitteln :

Auswahlmechanismus. Eine Kommission aus Vertretern des FMC und des Film Fund beurteilt und trifft die Auswahl der Projekte, gegebenenfalls unterstützt durch externe Experten mit beratender Funktion.

Begünstigter :

Produzenten

Genres :

Animation, Kurzfilm, Dokumentarischer Fernsehfilm, Fiktionaler Fernsehfilm, Dokumentarischer Kinofilm, Fiktionaler Kinofilm, Transmedia Projekt, Dokumentarische Serie, Fiktionale Serie, XR

Maximaler Förderbetrag :

65 000€ Max.

Einreichfristen :

1 Aufruf pro jahr

Fördervoraussetzungen :

TV-Produktionen, animierte Spielfilme, digitale Formate/neue Medien
Ko-Entwicklung zwischen einem luxemburgischen und einem kanadischen Produktionsunternehmen

– Der minoritäre Ko-Produzent muss mindestens 15 % der Urheberrechte des Projekts halten
– Das Projekt muss mindesten einen luxemburgischen und einen kanadischen Produzenten umfassen.
– Ein Projekt, das durch einen Produzenten eines Drittlandes mitentwickelt oder koproduziert wurde ist ebenfalls förderfähig, solange dieser Produzent über nicht mehr als 15 % der Projektverantwortung und -kontrolle verfügt

Der Maximalbeitrag jedes Landes in jedem Projekt ist auf maximal 75 % der für jedes Land zulässigen Ausgaben begrenzt.

weitere Informationen auf der Webseite des Förderers ansehen