Forum Alentours vom 2. bis zum 4. Juli 2024

02/07/2024 04/07/2024
Gesprochene Sprachen :

SAVE THE DATE

Das Forum Alentours – Rheinisches Koproduktionstreffen 2024, die jährliche Fachveranstaltung für grenzüberschreitende Koproduktionen in Film und Fernsehen, findet vom 2. bis zum 4. Juli in Straßburg statt.

Wie gewöhnlich bietet die Veranstaltung rund 300 Filmschaffenden aus dem deutsch- und französischsprachigen Raum (Deutschland, Frankreich, Schweiz, Belgien und Luxemburg) die Möglichkeit, sich über ihre Praktiken und potenziellen Koproduktionsprojekte auszutauschen.

Auf dem Programm der zweieinhalb Tage stehen Pitching-Sessions, One-to-One-Treffen, Podiumsdiskussionen, Workshops, Fallstudien, die Verleihung des CinEuro-Preises und Networking-Abende.

 

DER PROJEKTAUFRUF IST NUN ERÖFFNET!

Produzentinnen, die auf der Suche nach Koproduktionspartnern in den Grenzländern (Deutschland, Frankreich, Schweiz, Belgien und Luxemburg) sind, können sich bis zum 24. März 2024 mit einem Projekt in der Entwicklungsphase bewerben. Mehr als 20 deutsch- und französischsprachige Projekte, die Koproduzent:innen in den Partnerländern suchen, werden ausgewählt, um in den zweisprachigen Katalog (FR/DE) des Forums aufgenommen zu werden.

Ich reiche mein Projekt ein

 

BEWERBUNG ZUM CINEURO PREIS

Außerdem, Produzentinnen, deren Projekte den Kriterien der CinEuro-Preis entsprechen, können ihre Projekte noch bis zum 29. Februar 2024 einreichen.

Mehr über den CinEuro Preis lesen

 

AKKREDITIERUNG

Produzentinnen, die ohne Projekt teilnehmen möchten, können sich ab jetzt akkreditieren, um an den verschiedenen Programmelementen, One-to-One-Treffen und anderen informellen Treffpunkten teilzunehmen.

Zur Akkreditierung