Filmland S.A

Filmland S.A

Publié par Charlotte Monnier le Dienstag 14 September 2021

Filmland S.A

Filmland vereint auf einem Standort in Kehlen: 950 m2 Bauwerkstätten, 2.500 m2 Filmstudios, über 550 m2 Produktionsbüros und Umkleideräume. Postproduktionsdienste wie Espera & Philophon (Bild- und Tonbearbeitungsstudios, Endmischraum, Farbkorrekturraum) LuxDigital (VFX). Studio Moja (350 m2 Fotostudio) und Dienstleistungen wie ALGOA, AGICOA, RégieLux, Eye-lite.


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Verein „La Renouvelle“

Publié par Alexis Smouts le Freitag 3 September 2021

Verein „La Renouvelle“

Der Zweck des Vereins besteht darin:

  • Sammlung, Aufwertung, gemeinsame Nutzung und Wiederverwendung von Materialien und Geräten aus kulturellen und audiovisuellen Aktivitäten.
  • Umsetzung von Maßnahmen zur Schaffung und Verwaltung eines technischen Recyclingzentrums für Akteure der darstellenden Künste, der Kultur und der Bildung im Einklang mit den Werten der Kreislaufwirtschaft und des Umweltschutzes.

Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Centre National du Cinéma et de l’image animée

Publié par Feiza Sabour le Mittwoch 18 August 2021

Centre National du Cinéma et de l’image animée


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

SRG Region Basel

Publié par Alexis Smouts le Dienstag 22 Dezember 2020

SRG Region Basel


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Aargauer Kuratorium

Publié par Alexis Smouts le Dienstag 22 Dezember 2020

Aargauer Kuratorium


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Bundesamt für Kultur BAK

Publié par Alexis Smouts le Dienstag 22 Dezember 2020

Bundesamt für Kultur BAK

Das Bundesamt für Kultur unterstützt die Filmproduktion sowie den Zugang zur Filmkultur und trägt dazu bei, die Angebotsvielfalt in der Schweiz zu gewährleisten. Kinofilme sind für die Identität eines Landes von prägender Bedeutung. In der mehrsprachigen und multikulturellen Schweiz ist der Filmmarkt jedoch fragmentiert. Die Filmindustrie in der Schweiz ist im Vergleich zu jener in den benachbarten Ländern wie Frankreich oder Deutschland von zu geringer Grösse, um aus eigener Kraft bestehen zu können. Die Beiträge des Bundes an die Produktion und den Vertrieb von Filmen stärken und sichern daher die Qualität und Vielfalt des Filmangebots in allen Landesregionen. Das Bundesamt für Kultur unterstützt dieses Angebot auch durch Beiträge an die Filmfestivals in der Schweiz. Diese garantieren ausserhalb der Kinos einen Zugang zur nationalen und internationalen Filmkultur.


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Publié par Alexis Smouts le Dienstag 22 Dezember 2020

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Filmsyndikat

Publié par Alexis Smouts le Mittwoch 2 Dezember 2020

Filmsyndikat

filmsyndikat ist – neben seinen Eigenproduktionen – zunehmend zum Dienstleister der Filmbranche in ganz Baden-Württemberg und auch darüberhinaus geworden. Line, Co- und Service Producing und Production Supervising sind zu unseren vorrangigen Aufgabengebieten geworden. Dienstleister und Filmschaffende zu vernetzen und in die Projekte integrieren und damit den Standort Baden-Württemberg zu stärken ist unser damit verbundenes Ziel.


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Grand E-Nov

Publié par Alexis Smouts le Donnerstag 25 Juni 2020

Grand E-Nov

Zu Beginn des Jahres 2018 haben Vertreter der Region Grand Est und der IHK Grand Est zusammen mit allen Akteuren im Bereich der Innovation die Agentur Grand E-nov gegründet. An der Seite bereits existierender Strukturen im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation bietet diese einzigartige Innovationsagentur in der Region Grand Est eine Antwort auf die Bedürfnisse der Unternehmen in Bezug auf Innovation, in Übereinstimmung mit dem Regionalplan für wirtschaftliche Entwicklung, Innovation und Internationalisierung (SRDEII). Sie ist auch an der Strukturierung von Industriezweigen, wie der Filmbranche beteiligt.

 


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter

Green Office Karlsruhe

Publié par Alexis Smouts le Mittwoch 6 November 2019

Green Office Karlsruhe

Was bedeutet eigentlich klimafreundliche Filmproduktion? Viele Produktionsfirmen scheuen sich hier noch, „grüne“ Maßnahmen umzusetzen, weil sie die Kosten und den Aufwand als zu hoch einschätzen. Wie bisherige Best Practice-Beispiele zeigen, können mit nachhaltigen Produktionsmaßnahmen nicht nur die CO2-Emissionen gesenkt werden, tatsächlich sind auch deutliche Kostenersparnisse möglich.

Im Green Office Karlsruhe beraten MFG-zertifizierte Green Consultants Unternehmen und Institutionen in den unterschiedlichsten Kunst-, Kultur- und Wirtschaftsbereichen zu möglichen Nachhaltigkeitsmaßnahmen.


Lire la suite

Retour au blog Partager : Facebook Twitter