CinEuro-Preis für die Projektentwicklung grenzüberschreitender Koproduktionen

PROJEKTAUFRUF 2023

CinEuro ist eine grenzüberschreitende Kooperationsinitiative zwischen für die Förderung des Film- und Mediensektors zuständigen Strukturen im Grand Est, Luxemburg, Deutschland und Belgien. Ab 2023 möchte sie durch einen starken Anreiz gezielt die Entwicklung von Koproduktionsprojekten mit einem inhaltlichen Bezug zu den Partnerregionen fördern.

Dafür lancieren die Région Grand Est, die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, Wallimage, screen.brussels, der Centre du Cinéma et de l’Audiovisuel de la Fédération Wallonie-Bruxelles, der Film Fund Luxembourg, die Saarland Medien GmbH, das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz, das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens CinEuro Preis.

Mit dem CinEuro-Preis sollen Projekte ausgezeichnet werden, die sich mit Geschichten, Charakteren oder Schauplätzen auseinandersetzen, welche von Zusammenhängen zwischen den Partner¬regionen in all ihren Dimensionen (wirtschaftlich, politisch, geografisch, gesellschaftlich, kulturell, …) zeugen.

Damit sollen neue Sichtweisen auf gemeinhin bekannte Themen (Kohle und Stahl, Kriege, Migration),
aber auch bisher wenig behandelte Inhalte (Kulissen der europäischen Institutionen, gesellschaftliche Ereignisse, lokale Vorstellungswelten, soziale & natürliche Phänomene) erschlossen werden, die sowohl auf physischen (Landschaften, Gebäude, Infrastrukturen) oder historischen Gegebenheiten (Ereignisse, Personen), als auch auf aktuellen Geschehnissen und Entwicklungen aufbauen können.

Durch den Preis sollen Filmschaffende ermutigt werden, die ganze Bandbreite dieser Themen auszuschöpfen
und die künstlerischen und intellektuellen Möglichkeiten einer grenzüber¬schreitenden Erzählperspektive zu nutzen,
um so zur Entwicklung einer echten Handschrift des CinEuro-Raums und zur Stärkung seiner Sichtbarkeit im europäischen und internationalen Kino beizutragen.

 

Die vollständige Teilnahmeordnung steht hieunter zur Verfügung.

Kategorien und Preisgelder

Der CinEuro-Preis wird jährlich in folgenden Kategorien vergeben:

  • Dokumentarfilm: Preisgeld in Höhe von 10.000 €, das an ein qualitativ hochwertiges Projekt mit hohem Aufwertungspotential vergeben wird. Hinzu kommt ein Bonus von 5.000 €, falls die Jury den Stand der Projektumsetzung nach 2 Jahren als zufriedenstellend erachtet.
  • Fiktion: Preisgeld in Höhe von 20.000 €, dass an ein Projekt in den Bereichen Spielfilm, Serie oder Animationsfilm vergeben wird Hinzu kommt ein Bonus von 10.000 €, falls die Jury den Stand der Projektumsetzung nach 2 Jahren als zufriedenstellend erachtet.

Begünstigte

Der CinEuro-Preis zeichnet jedes Jahr, für einen Zeitraum von zunächst 3 Jahren, zwei Projekte aus, die von einem Duo aus Autor und Produzenten getragen werden, und die eine inhaltliche Verbindung zu mehreren Partnerregionen aufweisen.

Das Preisgeld wird an die Produktionsfirma ausgezahlt. Diese muss folgende Kriterien erfüllen:

  • Es handelt sich um ein Unternehmen, das Kinofilme und/oder Video- und Fernsehprogramme herstellt, in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union, dem Europäischen Wirtschaftsraum (Island, Liechtenstein, Norwegen) oder der Schweiz ansässig ist, finanziell gesund ist und seinen gesetzlichen, steuerlichen und sozialen Verpflichtungen nachkommt.
  • Das Unternehmen ist Executive Producer oder Co-Executive Producer des Werks, das Gegenstand der Bewerbung um den CinEuro-Preis ist.

Teilnahmeberechtigte Projekte

Die Projekte müssen alle folgenden Kriterien vollständig erfüllen:

  • Inhaltlicher Zusammenhang des Projekts mit mehreren Partnerregionen von CinEuro
  • Projekt in der Entwicklungsphase mit einer detaillierten, glaubwürdigen Koproduktionsstrategie,
    die einen voraussichtlichen Zeitplans, inklusive konkreter Milestones für die ersten zwei Jahren der Projektumsetzung, enthält und folgende Charakteristika erfüllt:
  • Dokumentarfilm: anspruchsvolles Projekt mit starkem Potential einer überregionalen Ausstrahlung, das ein entsprechendes Budget und eine kohärente Aufwertungsstrategie,
    sowie den Stand des Engagements potentieller Partner (Fernsehsender, etc.) nachweisen kann
  • Fiktion: Schriftliches Engagement und realistische Aussichten auf eine Koproduktion mit
    (mindestens) einem (ausführenden oder delegierten) Produzenten aus den Partnerregionen, sowie Vorlage (mindestens) eines Optionsnachweises oder eines Vertrages mit dem Autor
  • Klare Aussichten auf Dreharbeiten, Produktion und/oder Postproduktion in den Partnerregionen
  • Verpflichtung, mehrheitlich auf lokale Techniker und Dienstleister zurückzugreifen
  • Projekte, die nachweislich eine nachhaltige Produktion anstreben (Lastenheft)

Auswahlverfahren

  • Die Auswahl der prämierten Projekte in beiden Kategorien erfolgt durch eine Jury, die sich aus Vertretern der finanzierenden Partner des CinEuro-Preises zusammensetzt.
  • Endauswahl der beiden prämierten Projekte (je eines in den Kategorien „Dokumentarfilm“ und „Fiktion“) auf der Grundlage einer öffentlichen Pitching-Session, im Zuge derer die Projektträger-Duos der vorausgewählten Projekte die Möglichkeit haben, diese der Jury vorzustellen.

Antragsformular

Das Verfahren zur Antragsstellung ist vollständig digitalisiert. Anträge müssen online auf der CinEuro-Website in dem dafür vorgesehenen Bereich eingereicht werden: www.cineuroxxxxxxxxxx.de

Das Antragsformular sowie alle anderen Dokumente, aus denen sich die Bewerbungsunterlagen zusammensetzen (siehe unten), müssen in französischer und deutscher Sprache eingereicht werden.

Einreichungskalender

Für die Session 2023 müssen die vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 28.04.2023 eingereicht werden.

Eine Bestätigung des Eingangs der Unterlagen wird im Laufe des Monats Mai an die zulässigen Bewerber gesendet.

Die Kandidaten, deren Projekte nach dem Komitee in die engere Wahl kommen, werden im Juni benachrichtigt, damit sie Anfang Juli 2023 beim Alentours Forum pitchen können.

EINE BEWERBUNG EINREICHEN

Ressourcen

  • CinEuro Preis Teilnahmeordnung
  • Antragsformular
  • Jurymitgliederliste

  • CinEuro Preis Teilnahmeordnung
  • Antragsformular
  • Jurymitgliederliste